6 gute Gründe warum ihr euren Hochzeitsfotografen schon ganz zu Beginn buchen solltet!

eure Traumhochzeit
Hochzeitsfotograf Daniela Ebner

Luxushochzeiten
Bohowedding
Berghochzeit
Hochzeit am See
Hochzeit im Freien
Hochzeitstipps

erzählt mir über euch und eure Pläne!

Jede Hochzeit ist individuell und sollte einfach voll und ganz zum Brautpaar passen. 0815 heiraten war gestern! Heute geht der Hochzeitstrend eindeutig in die Richtung, klein aber fein, exklusiv und authentisch! Hier findet ihr 6 Gründe warum es großartig sein kann, wenn ihr euren Hochzeitsfotografen schon ganz zu Beginn eurer Planung sucht, vielleicht sogar schon bevor ihr euch auf die Suche nach eurer perfekten Hochzeitslocation macht!

  1. professionelle Hochzeitsfotografen kommen viel herum

Profi Fotografen kommen eindeutig viel herum, sehen zahlreiche Locations und bekommen die Erfahrungen die das Brautpaar und deren Gäste machen hautnah mit. Der erste gute Grund warum ihr sobald als möglich euren Hochzeitsfotografen suchen solltet. Tauscht euch aus uns fragt Sie/Ihn um Tipps und seine Lieblingslocations!

2. Hochzeitsfotografen mit Leidenschaft haben kreative und einzigartige Ideen

Ein Hochzeitsfotograf, der seinen Job liebt, hat selbst auch kreative und aussergewöhnliche Ideen oder wünscht sich schon lange eine Hochzeit an einem ganz besonderem Ort. Redet mit eurem Hochzeitsofotgrafen und fragt ihn nach aussergewöhnlichen Plätzen an denen man heiraten kann! Ich bin übezeugt die eine oder andere spannende Idee ist dabei!

3. Gute Fotografen haben ein sehr gutes Gefühl für Menschen

Die Kunst am Fotografieren ist das Sehen. Das Besondere in Situationen zu entdecken. Das für viele so unsichtbare, durch Bilder sichtbar zu machen. Oder Sekunden von Momenten für immer festzuhalten. Leidenschaftliche Fotografen sind sehr aufmerksam und haben schon mit den unterschiedlichsten Persönlichkeiten zusammen gearbeitet. Ein guter Fotograf könnte den einen oder anderen Ort kennen, der einfach perfekt zu euch und eurer Persönlichkeit passt! Also noch ein Grund mehr euren Fotografen von euren Wünschen und Träumen zu erzählen.

4. Traumhafte Bilder

Man investiert so viel Zeit und Liebe in die Planung dieses Tages oder man gibt einiges an Geld aus, damit der Tag einfach einer der schönsten Tage im Leben wird. So manches Brautpaar hat schon ganz besondere Bilder im Kopf die man sich von der eigenen Hochzeit wünscht. Bindet euren Fotografen sobald als möglich ein, denn ein Fotograf hat einen geschulten Blick und kann euch hier zahlreiche wertvolle Tipps geben.

5. Die Trauung im Freien

Heute nahezu die beliebteste Form sich das “Ja-Wort” zu geben. Im Freien an einem schönen Platz. Mitten in den Bergen, am See, am Meer, auf einer idyllischen Wiese oder im eigenen Anwesen. Möglichkeiten gibt es hier viele. Gerade bei einer Trauung im Freien weiss euer Hochzeitsfotograf woran es ankommt. Die Lichtverhältnisse sind für jedes gute Bild die wichtigste Komponente. Euer Hochzeitsfotograf wird euch hier liebend gern zur Seite stehen um euch hier optimal zu beraten!

6. Der ganze Tag

Oft denkt man im speziellen an die Trauungszeremonie wenn man über Hochzeitsfotos nachdenkt. Doch wann und wo hat man die Möglichkeit diese schönen Brautpaarfotos zu machen. Worauf ist zu achten, wenn man schöne Bilder von dem ganzen Tag haben möchte. Wie kann man das “getting ready” organisieren und gestalten? Gibt es in eurer Traumlocation auch die Möglichkeit für das Brautstyling? Bevor ihr hier alles fixiert sprecht doch vorab mit eurem Fotografen, auch hier wird er/sie durch seine/ihre Erfahrung gute Ideen liefern können.

eure Daniela